Aktuelles
2020 (pdf)
2019 (pdf)
2018 (pdf)
2017 (pdf)
2016 (pdf)
2015 (pdf)
2014
2013
2010 (pdf)
2009
2008
2007

Multimediale Werke

Externe Links

Biografie

Presse

Humanities, Arts and Society
HAS Magazine #3, June 2021
Truth and Belief

Seite 16

Gisela Weimann
Schatten der Engel / Schadows of Angels

Mein für einen meditativen oder sakralen Raum konzipiertes Projekt basiert auf einem imaginären Schattenspiel. Von der Decke des Raumes hängen freischwebend Silhouetten von Engeln.
Eine starke, an einer langen Schnur befestigte Lichtquelle wirft ihre Schatten auf die umlaufenden Wände, wo sie mit schwarzer Farbe oder mit Schablonen fixiert werden. Die Komponistin und Sängerin Ellen Hünigen arrangiert für die Installation mittelalterliche Gesänge für Frauenstimmen.
Während der Aufführung versetzen die Sängerinnen
die Lichtquelle in schwingende Bewegung, wodurch
die Engel über die Wände tanzen und eine illusionäre Verdoppelung der Schatten erzeugen.

koobooks
lupe Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Video Screenshot



HAS Magazine #3

'Shadows of Angels' in HAS Magazine #3

 

KÜNSTLERBÜCHER
aus dem Koobook Archive, Catania 2019


Deutsches Manuskript meines Beitrages (PDF)

koobooks
lupe Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Gisela Weimann von A – Z,
56 Copybücher zu 56 Projekten, 1994


Un libro non è un libro, è un libro d’artista (IT/EN)

 

CONTEMPORARY IDENTITIES ISSUE #8
International Art Magazine
, Dezember 2020
Seiten 30 - 53

GISELA WEIMANNS IKONOGRAFISCHES
LEXIKON DER KUNSTbeGRIFFE

11 ausgewählte Schlüsselwörter aus dem 1989
von Brigitte Hammer veröffentlichten Lexikon
bilden 2020 den Leitfaden für Gisela Weimanns
Antworten auf die 11 Interviewfragen
von Sara Berti und Elham Shafaei

identities
Titelbild: Gisela Weimann,
Zurückgespiegelt, Kunstzug / Chemnitz 1993


CONTEMPORARY IDENTITIES, ISSUE #8

 

„linientreu“
digitale Fotocollage auf PVC Plane
301 x 224 cm
2020

Die Wand: Zwischen Freiheit und Diktatur
Konjugationen / über das Irren

07. – 28. August 2020
G.A.S-station Berlin

→ Blick in die Ausstellung

linientreu
lupe Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

→ Text: Elisa Asenbaum
→ www.2gas-station.net

 

Im Garten der Komponistinnen
2. Februar - 8. November 2020

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes
des Frauenmuseums

Beethoven und die Frage nach den Frauen
Im Bonn des 18. Jahrhunderts
– Im Land der Sehnsucht – In der Musik
beethoven
frauenmuseum

garten der komponistinnen
lupe Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

→ Im Garten der Komponistinnen, Katalogseiten

 

DISMOI DIX MOTS AU FIL DE L'EAU

Aquarium Compagnie Internationale
Edition 2020


→ passages-aquarium 2018/19

→ mapping-aquarium 2016

→ DIS MOI DIX MOT SUR LA TOILE, Edition 2017

DIS MOI DIX MOTS AU FIL DE 'EAU 2020

→ DIS MOI DIX MOTS AU FIL DE L'EAU, Edition 2020

 

Ankunft in Europa
Videoinstallation

6th Baku Biennial of Contemporary art „ALUMINIUM“
20. November - 25. November 2019
Baku/Aserbaidschan

Kuratorin Dilara Vagabova
Organisation Galip Gasimov

Teilnahme mit freundlicher Unterstützung der
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Baku

Ankunft in Europa

→ Saíd Messari “Moments”, Baku 2019. [FIRST PART]
→ Saíd Messari “Moments”, Baku 2019. [SECOND PART]

 

Im Großen Schiff der Gefühle

Vernissage: Donnerstag 25. April 2019
Verein Berliner Künstlerinnen 1867

Publikation des Kataloges:
"Neue Positionen | Verein der
Berliner Künstlerinnen 1867"

Torstrasse 111
Kunst- und Projekthaus, Berlin Mitte

einladung-schiff

→ torstrasse111.de/.../im-grossen-schiff-der-gefuehle/
→ Katalogbeitrag Gisela Weiman (pdf)
→ Einladungskarte (pdf)

 

Jdu a ohlížím se
(Zurücksehen im Vorangehen)


21. Nov - 1.Dez 2018
NEIRO Association for Expanding Arts
Villa P651, Prag

einladung-neiro

→ Dokumentation Zurücksehen im Vorangehen (pdf)
→ artmap.cz/gisela-weimann
→ city-dog.cz/post/gisela-weimann/
→ Text: Eliška Žaková

 

WomenCinemakers // Special Edition
15. Nov 2017


Ein Interview Mit Gisela Weimann
von Francis L. Quettier und Dora S. Tennant

WomenCinemakers

→ issuu.com/women_cine_makers/


 

Symphony, Encounter, Memory

Ein Interview mit Gisela Weimann von Sarah Frost

n.paradoxa
international feminist art journal
vol 37 2016

n.paradoxa

→ Symphony, Encounter, Memory (pdf)

 

FRAGMENTE DES ANDEREN
Arbeit im Prozess
Gisela Weimann, Andor Kömives

Bisherige Präsentationen

1999 Demokratisches Forum der Deutschen
Cluj-Klausenburg / Rumänien
2002 Rumänisches Kulturinstitut, Berlin
2005 Galerie für zeitgenössische Kunst des
Brukenthal Museums, Sibiu-Hermannstadt / Rumänien
2006 Mitte Museum am Festungsgraben, Berlin
2007 Labirynt Festival, Klodzko / Polen
2009 Kunstverein GRAZ, Regensburg
2013 kunsTTempel, Kassel
2015 Kunstmuseum, Cluj-Napoca / Rumänien
2017 galerie futura, Berlin / brita prinz arte, Madrid

Fragment-AK fragment-GW
lupe Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

→ Publikation: From Fragments to Wholeness - Paradigms of Cultural Changes, Gisela Weimann 2017(pdf)

→ macluj.ro/.../gisela-weimann-andor-komives.html
→ Fragmente des Anderen (pdf)

 

Erinnerungsrahmen
Auswahl aus Fototagebüchern seit 1978

→ Erinnerungsrahmen (pdf)

Fragmente des Anderen
lupe Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Atelier Christa Biederbeck, 2019

 
 

Impressum · Datenschutz